Dommusik
Musik im Gottesdienst
Mainzer Domkonzerte

- Orgelmatineen

- Internationaler   

  Orgelsommer

- Wort & Klang

- Neujahrskonzert

Förderverein
Newsletter
 
Wort & Klang
Weihnachtsmarkt, Quelle: Bistum Mainz

1  |  2  |  3  |  4  |  5

 

Seit einigen Jahren möchte die Reihe WORT & KLANG Interessierten an allen Adventssamstagen die Möglichkeit bieten, sich im Rahmen halbstündiger Veranstaltungen auf das Wesentliche des Advents zu konzentrieren. So alternieren Lesungen, Gebete und Meditationen - vorgetragen und zusammengestellt von Domdekan Prälat Heinz Heckwolf - mit thematisch bezogenen Musikbeiträgen von Domorganist Prof. Daniel Beckmann. Beginn jeweils 12:00 Uhr, Eintritt frei.

 

 

Termine 2018

Samstag, 01.12.18, 12:00 Uhr

Wort und Klang I

Lajos Rezmüves, Trompete I

Tobias Blecher, Trompete II

Christian Tolksdorff, Trompete III

Sebastian Neumann, Pauken

Prof. Daniel Beckmann, Orgel

Domdekan Heinz Heckwolf, Texte & Meditationen

 

Samstag, 08.12.18, 12:00 Uhr

Wort und Klang II

Prof. Daniel Beckmann, Orgel

Domdekan Heinz Heckwolf, Texte & Meditationen

 

Samstag, 15.12.18, 12:00 Uhr

Wort und Klang III

Thomas Swartman, Alphorn

Prof. Daniel Beckmann, Orgel

Domdekan Heinz Heckwolf, Texte & Meditationen

 

Samstag, 22.12.18, 12:00 Uhr

Wort und Klang IV

Mainzer Domchor, Ltg. Karsten Storck

Prof. Daniel Beckmann, Orgel

Domdekan Heinz Heckwolf, Texte & Meditationen

 

   

Ruhepunkt im Weihnachtstrubel

WORT & KLANG   Dom lädt im Advent zur musikalischen Meditation ein

Von
Jan-Geert Wolff

An den vier Samstagen im Advent unterbricht Domorganist Daniel Beckmann die Reihe der samstäglichen Orgelmatineen, um einer Reihe Platz zu machen, die seinerzeit von Amtsvorgänger Albert Schönberger und Domdekan Heinz Heckwolf initiiert wurde: „Wort & Klang“ heißt sie und richtet sich – ebenfalls um 12 Uhr – mit einer Mischung aus Musik und Textbeiträgen, liturgischen Lesungen, Meditationen und Gebeten an all jene, die in der Hektik der Vorweihnachtszeit einen Ruhepunkt suchen.
„Ich bin sehr froh, diese Tradition weiter führen zu dürfen, unterstreicht Beckmann, der sich in der Vergangenheit zu den halbstündigen „Wort & Klang“-Veranstaltungen stets über ein volles Gotteshaus freuen durfte – und über ein großes Echo: „Im vergangenen Jahr habe ich viele Mails bekommen, in denen sich die Zuhörer für das Angebot bedankten oder nach den Musikstücken und Textbeiträgen gefragt haben.“
Bei freiem Eintritt erleben die Mainzer und ihre Gäste hier eine Zwischenform von Gottesdienst und Konzert: „Gerade diese Ergänzung des Weihnachtsmarktes vor unserer Tür macht ‚Wort & Klang‛ zu einem geschätzten Angebot“, sagt der Domorganist, dem die Reihe auch persönlich viel bedeutet: „Man hört und spielt sich damit in die weihnachtliche Thematik hinein, und in Kombination mit den Texten des Domdekans hat die Musik eine ganz besondere Wirkung.“
Dabei ist Daniel Beckmann am 8. Dezember der einzige Tonkünstler dieser meditativen Mittagsmusiken: Am 1. Dezember spielen mit ihm auch die drei Trompeter Tobias Blecher, Lajos Rezmüves und Christian Tolksdorff sowie Sebastian Neumann (Pauken), am 15. Dezember gastiert Thomas Swartman (Alphorn) und am 22. Dezember tritt auch der Mainzer Domchor unter der Leitung von Domkapellmeister Karsten Storck auf.

Schon gesehen...?


PDF Programmzettel WORT & KLANG


PDF Programmheft Musica Sacra Musik im Gottesdienst


PDF Jahresprogramm Mainzer Domkonzerte  

 
Schon gewusst...?

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden. So werden Sie regelmäßig per E-Mail über Neuigkeiten rund um die Mainzer Domorgel informiert.


Weitere Informationen zu Wort & Klang erhalten Sie in der

Dominformation, Markt 10

Tel.: 06131-253412

Mehr


So kommen Sie zum Dom
Orientierungskarte und Hinweise für die Anfahrt mit Auto, Bahn und Bus.
Mehr

Links

Dom Mainz

Domkalender

Chöre am Dom

Mainzer Dombläser
Institut für Kirchenmusik
Bistum Mainz

 

 
 

© Daniel Beckmann 2012